Home | Sitemap | Impressum & Datenschutz
0

Geburtsvorbereitung: Atmung, Entspannung & Yoga

„Das Wunderbarste an den Wundern ist, dass sie manchmal wirklich geschehen.“

(Gilbert K. Chesterton)

Mein großes Anliegen ist es, dass wir lernen uns wieder mehr zu spüren, uns zu vertrauen, unseren Instinkten folgen zu können und unsere innere Stimme zu hören.


Ich bin der Meinung, dass wir die einzigen sind, die wissen was wirklich gut, richtig und wichtig für uns und unser Kind ist. Ich glaube, dass es möglich ist bei sich zu bleiben, trotz der großen Verunsicherung die uns von verschiedenen Stellen immer wieder zugetragen wird. Sei es der gutgemeinte Rat der Freundin, Mutter oder Schwiegermutter oder sogar manchmal der Vorwurf aus der Masse auszuscheren und etwas anders zu machen. Kennt ihr das? Letztendlich wollen wir ja immer nur das Beste für unser Kind!


Und noch wichtiger ist der medizinische (oft auf rechtlichen Grundlage basierende) Vorschlag oder leider auch manchmal die "Einschüchterung" der Ärzte. Ich bin nicht gegen die ärztliche Versorgung! Ich denke nur, dass man für sich immer Hinterfragen sollte, ob es für einen selbst stimmig ist oder nicht. Und das ist sehr schwierig!


Wer bringt uns bei uns zu Vertrauen vor allem in einer Situation die nicht erklärbar, nicht kontrollierbar ist und in uns abläuft ohne das wir es wirklich "sehen" können. Selbst die heutigen "Versuche" in unseren Bauch zu schauen, geben nur einen winzigen Teil von dem wieder was wirklich passiert.


Wollen wir lernen uns zu vertrauen, bei uns zu bleiben und diese einzigartige, wunderbare, erstaunliche Zeit zu genießen? Sodass wir leichter auf die Geburt als ein positives großartiges Ereignis blicken können?


Ich möchte versuchen euch dabei zu unterstützen und so gut wie möglich auf die Geburt vorzubereiten. Mein Kurs ist derzeit in jeweils 5 Einheiten aufgeteilt, die sich periodisch wiederholen. Teil jeder Einheit sind dem Thema entsprechende Entspannungsübungen und Mediationen sowie theoretisches und alternatives naturheilkundliches Hintergrundwissen.


Teil 1: Die Ausatmung – Bauchatmung; Flankenatmung; die Bedeutung der tiefen, ruhigen Atmung für das Kind, die Mutter und ihren Einsatz bei der Geburt.


Teil 2: Das Tönen -  wie verschiedene Ausatemtechniken wirken; welche Wirkung hat der Ton auf die Ausatemlänge; welche Wirkung hat der Ton auf unseren Körper; welche Auswirkung hat das Tönen bei der Geburt.


Teil 3: Der Beckenboden & das Wochenbett – welche Bedeutung hat der Beckenboden während der Schwangerschaft, für uns als Frau generell und nach der Geburt; spüren und loslassen lernen; Beweglichkeit in den Hüften erhalten; Bauchmassage für das Wochenbett und Hilfe bei einem Kaiserschnitt.


Teil 4: Der Schmerz – was er uns sagen will; warum Schmerz?; wie wir mit Ihm umgehen und Ihn verringern können; Wie hilft uns die Atmung dabei? Was bewirkt sie?


Teil 5: Die Erdung & die Gebärpositionen – das richtige Gehen während der Eröffnungsphase; das richtige Sitzen; passende Gebärpositionen; die richtige Atmung dabei? Noch mal das Tönen!

 

Kurstermin
Zeit: Mittwochs, 17:15 - 18:15 Uhr!

je 5 Termine für 80,- Euro

 

"Der Kurs ist perfekt für Frauen, die genug über Geburt wissen (z.B. Zweitgebärende, Fachpersonal usw.) oder genug von theoretischen Kursen haben (z.B. zusätzlich zum normalen Geburtsvorbereitungskurs)." (Franziska Hebamme aus München)

 

Der nächste Block staret am 11.10.2017

Mein aktuelles Kursangebot finden Sie hier. Dort kannst du auch gleich deinen gewünschten Kurs buchen

 

Heilpraxis Heike Gross auf Facebook